SITEMAP

photos.eisenbach.at travel the world

Kompass - ein Partner von photos.eisenbach.at

home | wanderungen | schitouren | reisen | the best of | links | checkliste | agb

deutsch english 

 

Ötscher (Rauher Kamm)

  < PREVIOUS PAGE

  NEXT PAGE >  

  
   



Beim Moisengraben verlässt man wieder die Ötschergräben und steigt steil zum Jägerherz hinauf.

 

Noch ein letzter Blick zurück in die Ötschergräben.

 

 

 

Am Weg zum "Jägerherz".
 

Rast am Jägerherz.
 

Noch einmal eine Warnung am Weg zum Rauhen Kamm:

Achtung!
Aufstieg über den Rauhen Kamm nur für geübte Bergsteiger bei Schneelage gefährlich!

P.S. ein Beistrich versteckt sich hinter dem Finger ;-)

 

Querung unterhalb der Ötscherwände.
 

Blick aus dem Geldloch Richtung Gemeindealpe - unserem morgigen Ziel.
 

Im Taubenloch.
 

Schließlich erreicht man den Rauhen Kamm.
 

Abgesehen von ein paar leichten Klettereien (1+) und ...
 

... und ein paar ausgesetzten Stellen, bietet dieser Weg keine gröberen Schwierigkeiten für Menschen die schon mal in den Bergen waren.
 

Das letzte Stück zum Vorgipfel des Ötschers.
 

Blick vom Ötscher den Rauhen Kamm hinunter.

 

 

Das Gipfelkreuz.
 

Verrostete Skulpturen am Gipfel, mit Blick nach Lackenhof.
 

"Wedabam" (Wetterbaum) eine Skulptur von Sepp Eibl.
 

Am Weg zum Kleinen Ötscher - im Hintergrund sein großer Bruder.
 

Blick zum Lunzer See.
 

Das Gipfelkreuz des Kleinen Ötschers.
 

Abenstimmung.
 

Im Tal werden die Sonnwendfeuer angezündet - ein beeindruckendes Schauspiel das vom Berg aus besonders schön ausschaut.
 

  < PREVIOUS PAGE

  NEXT PAGE >  

 

 

(c) stefan eisenbach | http://photos.eisenbach.at | stefan [at] eisenbach.at