SITEMAP

photos.eisenbach.at travel the world

Kompass - ein Partner von photos.eisenbach.at

home | wanderungen | schitouren | reisen | the best of | links | checkliste | agb

deutsch english 

 

Wagendrischelhorn

  < PREVIOUS PAGE

    BACK TO WANDERUNGEN   
 


Von der Mayrbergscharte erblickt man auch schon die Gipfelkuppe des Wagendrischelhorns (links). Der leichte Weg führt rechts über das Geröllfeld um den Gipfelstock herum und auf der anderen Seite hinauf. Der etwas schwierigere Direktaufstieg führt einem direkt über die von hier aus sichtbaren Felswände zum Gipfel.
 


Wir entscheiden uns für den direkten Aufstieg.
 


Blick zurück zum Stadelhorn, das ein ebenfalls lohnender Gipfel ist (unmarkierter Weg, teilweise augesetzt).
 


Der Steig auf das Wagendrischlhorn ist zwar leicht bewältigbar und auch immer gut gesichert, jedoch sollte man aus Sicherheitsgründen trotzdem ein Klettersteigset und wenn möglich Helm verwenden.
 


...
 


Am Gipfel. Benedikt übernimmt die Windmessungen für die meteorologischen Eintragungen ins Gipfelbuch - so läuft eine Wanderung ab, wenn Meteorologen unter sich sind :-)
 


Über abwechslungsreiche Kalkplateaus und an vielen Dolinen vorbei führt uns der weitere Weg zur Reiteralm.
 


Die Reiteralm ist eine große Almfläche, die sich in einem weitläufigen Dolinengelände befindet.
 


...
 


Blick
zurück zum Wagendrischlhorn (Mitte hinten).
 


Nachdem man die Almflächen verlassen hat, steht ein 700 Höhenmeter-Abstieg am Alpasteig (Bild) bevor.
 


Bei der Forststraße angekommen, trübt sich das Wetter ein und ein Gewitter zieht auf.
 


Kurz bevor wir wieder das Auto erreichen, überraschen uns noch ungewöhnliche Tiere auf der Alm - so schauen keine Kühe aus!

Fazit von der Wanderung. Die Wagendrischelhorn-Runde ist eine sehr lohnende, abwechslungsreiche und auch anspruchsvolle Bergtour, die ich gerne wieder einmal wiederholen werde - jedoch dann auch mit dem Stadelhorn.

 

  < PREVIOUS PAGE

    BACK TO WANDERUNGEN   

 

 

(c) stefan eisenbach | http://photos.eisenbach.at | stefan [at] eisenbach.at